Skip to main content

Wie lange dauert ein Basketballspiel?

Jemand stoppt die Zeit mit Hilfe einer Stoppuhr und hält einen blauen Basketball in der Hand

Die Dauer eines Basketballspiels wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com

Basketball gehört weltweit zu einer der beliebtesten Mannschafts- und Ballsportarten. Besonders in den Vereinigten Staaten von Amerika ist Basketball sehr beliebt. Damit es fair zur Sache geht, gibt es natürlich einige Regeln zu beachten. Ein Basketball Spiel besteht aus insgesamt vier Vierteln. Je nach Liga, hat ein Viertel eine Dauer von 10 oder 12 Minuten.

In Europa dauert ein Basketball Spiel je Viertel 10 Minuten. Auch auf internationaler Ebene weist ein Viertel diese Dauer vor. Nach jedem Viertel ist eine Pause von zwei Minuten und nach zwei Vierteln gehen die Spieler in die Halbzeitpause. Diese Pause beträgt 15 Minuten.

Ganz anders sieht es in den Vereinigten Staaten von Amerika aus. Die Spiele der NBA haben natürlich auch insgesamt vier Viertel, jedoch dauert ein solches Viertel 12 Minuten. Wichtig zu wissen ist, dass bei einem Basketball Spiel nach einem Foul oder einer Auszeit unterbrochen wird. In der Praxis bedeutet das, dass für die Dauer dieser Unterbrechung die Zeit angehalten wird. Somit kann ein Basketball Spiel deutlich länger dauern. Speziell für die Taktik sind solche Unterbrechungen besonders wertvoll.

Sofern es bei einem Basketball Spiel nach vier Vierteln unentschieden steht, geht das Match in die Verlängerung. Die Verlängerung dauert in Europa und auch in den USA 5 Minuten. Steht es danach ebenfalls noch unentschieden, wird eine erneute Verlängerung von 5 Minuten gespielt.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *